Tippgeber-Prämie – Ihr Tipp ist wertvoll!

Bekannte, Verwandte, Nachbarn oder Vermieter haben Ihnen von Verkaufsplänen ihres Hauses, ihrer Wohnung oder ihres Grundstückes erzählt? Erzählen Sie uns davon! Führt ihr Tipp zum Verkauf der benannten Immobilie durch uns, ist uns das eine Tippgeber-Prämie in Höhe von 500,00 Euro wert.


Tippgeber-Ablauf

1. Sie teilen uns folgende Informationen über unser Tippgeber-Formular mit:

  • Ihren Namen, Anschrift, E-Mailadresse und Telefonnummer

  • Objekttyp und Anschrift der zu verkaufenden Immobilie

  • Name, Anschrift und Telefonnummer des Eigentümers der Immobilie

2. Bitte bestätigen Sie als Tippgeber mit Ihrer Unterschrift auf dem Tippgeber-Formular, dass Sie die Rahmenbedingungen für die Tippgeber-Prämie gelesen haben und akzeptieren.

3. Die schriftliche Einverständniserklärung des Eigentümers der Immobilie zur Weitergabe seiner persönlichen Daten an die Immobilienabteilung der Volksbank Westerstede eG auf dem Tippgeber-Formular ist unbedingt erforderlich, damit wir telefonisch, persönlich oder per E-Mail mit ihm bezüglich eines Verkaufes seiner Immobilie in Kontakt treten dürfen.

 

4. Das von Ihnen und vom Immobilieneigentümer unterschriebene Tippgeber-Formular wird der Immobilienabteilung Volksbank Westerstede eG im Original zukommen lassen.

 

Wir setzen uns kurzfristig mit dem Eigentümer in Verbindung und vereinbaren einen Termin für ein unverbindliches Informationsgespräch. Sollte der Eigentümer uns dann einen Makleralleinauftrag erteilen, erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung, dass Sie im Falle eines Verkaufes dieser Immobilie Anspruch auf die Tippgeberprämie haben.

 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Die Voraussetzungen für die Auszahlung der Tippgeber-Prämie sind erfüllt, wenn

  • das Tippgeberformular vollständig ausgefüllt, sowohl vom Tippgeber wie auch vom Eigentümer der Immobilie unterschrieben, der Immobilienabteilung der Volksbank Westerstede eG im Original übermittelt worden ist

  • wir Ihren Objekttipp annehmen

  • uns die Verkaufsabsicht des Eigentümers noch nicht bekannt ist

  • kein anderer Immobilienmakler bereits mit der Vermittlung beauftragt ist oder innerhalb der letzten 12 Monate war

  • wir einen Alleinauftrag vom Eigentümer erhalten

  • aufgrund Ihres Tipps die Immobilie durch uns verkauft wurde

Die Tippgeber-Prämie wird innerhalb einer Woche nach Schließung des notariellen Kaufvertrages an Sie ausgezahlt.

 

Die Volksbank Westerstede eG behält sich vor, Objekttipps ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Bei mehreren Tipps zu einem Objekt erhält nur der erste Tippgeber die Vergütung, wenn die o.g. Voraussetzungen erfüllt sind.

 

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Privatpersonen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Als Tippgeber ausgeschlossen sind Eigentümer der Immobilie und deren Ehegatten, sowie Personen, die in einem besonderen Vertrauensverhältnis zu ihrem Kunden/Mandanten stehen, bzw. denen es standesrechtlich untersagt ist, Tippgeber-Prämien zu berechnen (beispielsweise Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater).

 

Wir weisen darauf hin, dass die Tippgeberprämie als sonstige Leistung nach § 22 Nr. 3 EStG vom Empfänger zu versteuern ist, sofern sie den Betrag von 256,00 Euro im Jahr übersteigt.